27. Mai 2015

"Nein!" zur Dermatillomanie

Hey ihr!

Heute war mein Termin bei der Kosmetikerin und somit auch die erste "Deadline" bezüglich meiner Zwischenziele. Ihr habt dem letzten Post (hier klicken) bereits entnehmen können, dass ich einen kleinen Rückfall hatte und somit an der Aufgabe gescheitert bin, überhaupt gar nicht an meiner Haut zu drücken. Aber wisst ihr was? Mir macht das nicht so viel aus, denn ich habe eine relativ lange Zeit von 8 Tagen nicht gedrückt und bin momentan wieder bei einem Tag angelangt. Ich werde meinen Rekord brechen, das steht fest, denn es ist ein Vorhaben von mir! Nichts - außer meinem inneren Schweinehund - hält mich davon ab, dieses Vorhaben zu erreichen, also werde ich nicht aufgeben.
Auch meine Kosmetikerin hat die Besserung der Haut bemerkt und mir dies mitgeteilt, was mich ein wenig gefreut hat. Ist doch schön, auch von Außenstehenden zu hören, dass man eine Veränderung sieht. :)

Was mir aber heute viel wichtiger ist: Mir wurde während der kosmetischen Behandlung einmal mehr klar, dass ich mich von der Dermatillomanie entfernen will. Ich möchte all diese Probleme nicht mehr, ich möchte endlich eine einigermaßen reine Haut haben und das dauerhaft, wenn's geht. Ich will nicht mehr traurig, enttäuscht und wütend sein müssen, weil ich Rückfälle hatte oder weil meine Haut aussieht wie ein Schlachtfeld... Ich möchte endlich, dass das ganze Thema zur Vergangenheit wird und ich frei davon bin. Mir ist klar, dass das nicht einfach so aus heiterem Himmel von heute auf morgen passiert, keine Frage! Darüber hinaus ist mir auch klar, dass die Narben, die bereits da sind, für immer bleiben werden und nicht rückgängig zu machen sind. Aber ich weiß auch, dass ich neue Narben verhindern kann, wenn ich nur will. Und weil mir das alles bewusst ist, wird mein Kampfgeist nur stärker und stärker - ich werde niemals aufgeben, bevor ich nicht frei bin! Ich habe mein Ziel vor Augen und weiß, was ich will und was ich nicht will!

Genau deshalb sage ich "Nein!" zur Dermatillomanie:


Nein zum innerlichen Drang,
Nein zum krankhaften Drücken,
Nein zu aufgekratzen Stellen,
Nein zu Pickelmalen und Narben,
Nein zu schlechter Haut...

...und verdammt nochmal NEIN zur Dermatillomanie!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich hoffe, euch hat dieser Post gefallen! Ihr wollt einen Kommentar hinterlassen, mir Lob, Anregungen, Tipps oder auch Kritik geben? Dann macht das, ich freue mich jederzeit über Rückmeldungen und werde antworten. :) Ihr wollt mich weiterführend per E-Mail anschreiben? Ich bin unter folgender E-Mail für euch erreichbar: dermatillomanie-blog@web.de