9. Mai 2015

Meine verrückte Haut

Der heutige Post befasst sich nähergehend mit meiner Haut, die etwas "speziell" ist, wie ihr vielleicht schon wisst, wenn ihr hier seit Längerem mitlest. Ganz besonders gut sieht man das in den Posts "Eindrücke meiner Haut - 5", "Antriebslos" und "Die ungeschönte Wahrheit". Der heutige Tag hat mir Anlass gegeben, das Thema nochmal detaillierter aufzugreifen.




Ich saß auf meinem Sofa und habe über mein Tablet etwas im Internet gesurft, dann mal meinen Arm angesehen und das entdeckt. Natürlich ist mir das nicht neu, aber manchmal - so wie heute - sind solche Stellen plötzlich da undzwar ohne, dass ich mein Kratzen vorher realisiert bzw. bewusst ausgeführt habe! Ich sehe dann nur dieses auf Fremde merkwürdig wirkende Ergebnis meiner Haut.

Was macht meine Haut da und warum ist das so? Das sind zwei gute Fragen, auf die ich keine richtigen und vollständigen Antworten, sondern nur Erklärungsversuche geben kann.
Fangen wir mit der ersten Frage an: Wenn ich an meiner Haut drücke oder kratze, dann merkt sie das und schwillt an den gekratzten/gedrückten Stellen nach ein paar Minuten so rot an. Es sieht anschließend für einen Zeitraum von ca. 10-60 Minuten (je nach dem wo) so aus, als hätte ich dicke, angeschwollene Narben oder Reaktionen auf Insektenstiche. Lindern lässt sich das Erscheinungsbild nicht und große Beschwerden habe ich auch nicht, da es weder brennt oder weh tut. Jedoch ist Kratzen als Reaktion auf ein Jucken irgendwo ein totaler Teufelskreis! Wenn ich einmal eine juckende Stelle kratze, beruhigt sie sich erst wieder, bis sie nach ein paar Minuten noch doller juckt, sodass ich wieder kratze usw. Das Ganze schaukelt sich dann so sehr hoch, dass das Jucken unerträglich wird und ich mich zusammenreißen muss, um den Teufelskreis endgültig zu beenden.
Warum das so ist, weiß ich wirklich nicht... Ich würde sagen, es fing ungefähr zeitgleich mit dem Skin Picking vor einigen Jahren an und seitdem ist es einfach so. Zum Arzt bin ich damit noch nie gegangen und eigentlich habe ich das auch nicht vor.

Vielleicht könnt ihr euch trotzdem vorstellen, dass solche Reaktionen meiner Haut mich manchmal gerade in Bezug zur Dermatillomanie auffliegen lassen oder mir Probleme bereiten. Wenn ich an meiner Haut drücken könnte, ohne danach auszusehen wie von Insekten zerstochen, wäre es manchmal eventuell leichter für mich. Selbst wenn ich nur einmal ganz kurz irgendwo drücke, sieht man es danach anhand der Schwellung sofort. Ebenso verhält es sich, wenn ich mich nur schnell irgendwo kratze oder mich andere Leute ausversehen kratzen. Ach, es nervt mich gelegentlich schon ziemlich, aber letzendlich muss ich damit klarkommen und es akzeptieren. Die einzig offene Frage in meinem Kopf ist, wie sich meine Haut in ein paar Jahren verhält und ob es sich bessert etc. Wäre interessant zu wissen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich hoffe, euch hat dieser Post gefallen! Ihr wollt einen Kommentar hinterlassen, mir Lob, Anregungen, Tipps oder auch Kritik geben? Dann macht das, ich freue mich jederzeit über Rückmeldungen und werde antworten. :) Ihr wollt mich weiterführend per E-Mail anschreiben? Ich bin unter folgender E-Mail für euch erreichbar: dermatillomanie-blog@web.de