3. März 2017

Der Routine-Drang

Tagchen!

Heute mal wieder hautnah und direkt aus einer Situation, in der ich den Drang zum Skin Picking habe. Sehr stark sogar. Und ich versuche genau in diesem Moment, mich abzulenken und zu reflektieren. Also...die erste Frage an der Stelle: Woher kommt der Drang? Ich kann genau sagen woher - nämlich aus Routine. Vor ungefähr 10 Minuten bin ich von der Arbeit nach Hause gekommen und das Badezimmer war bzw. ist belegt. Das bedeutet, dass ich meiner normalen Routine beim Nachhausekommen nicht nachgehen kann. Eigentlich gehe ich nämlich immer kurz in's Bad, wenn ich nach Hause komme. Da wasche ich mir zuerst meine Hände, checke dabei mein Gesicht von Weitem ab, komme aber nicht umhin, dies auch von Nahem zutun und dann hab ich den Salat... Zu meiner Routine gehört leider auch eine Drückattacke, die aber Gott sei Dank selten länger als eine halbe Stunde dauert. Es ist dieses Bedürfnis, meine Haut nach einem langen Tag abzuscannen und das Drücken nachzuholen. So zumindest mein Gefühl. Hab's mir einfach angewöhnt... blöderweise. Naja und jetzt saß ich gerade vor verschlossener Badezimmertür und fühlte mich plötzlich total behindert in meiner Routine. Irgendwie hilflos. Das hat mich sogar etwas wütend gemacht, obwohl es ja eigentlich gut ist, wenn ich nicht drücke. So bin ich also in die Küche, habe mir meine Hände dort gewaschen und jetzt sitze ich in meinem Zimmer und versuche strikt, meinem Spiegel nicht zu nahe zu kommen. Ich spüre innerlich, wie sehr ich da hin will und was sich die böse Seite für "Tricks" ausdenkt, um zum Spiegel zu kommen. Aber ich bleibe stark! Habe einen Tangle Junior in den Händen und schreibe hier, um mich zu beschäftigen. Vielleicht hilft ja auch die bloße Reflexion... Ich will es nur einmal schaffen, diesem Drang nicht nachzugeben und den kleinen Kampf zu gewinnen! Dafür gebe ich auch gleich noch mein Bestes.

Kommentare:

  1. Hallo Jacqueline,

    ich finde deine Blogeinträge total interessant. Ich habe dir auch eine eMail gesschickt und würde mich sehr über eine Antwort freuen.

    Liebe Grüße
    Sophia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sophia!

      Ja, deine Mail habe ich bekommen und auch schon gelesen! Nur die Beantwortung habe ich noch nicht erledigt, da ich bisher noch keine Zeit dazu hätte. Tut mir leid. Aber ich werde es so schnell wie möglich nachholen und dich nicht vergessen, sei dir sicher.

      Liebe Grüße

      Löschen

Ich hoffe, euch hat dieser Post gefallen! Ihr wollt einen Kommentar hinterlassen, mir Lob, Anregungen, Tipps oder auch Kritik geben? Dann macht das, ich freue mich jederzeit über Rückmeldungen und werde antworten. :) Ihr wollt mich weiterführend per E-Mail anschreiben? Ich bin unter folgender E-Mail für euch erreichbar: dermatillomanie-blog@web.de