11. November 2015

Eindrücke meiner Haut - 11

Bevor ich mich gleich fix und fertig in mein warmes Bett lege, habe ich noch ein paar Fotos für euch - viel mehr wird es heute nicht geben. Mein letzter "Eindrücke meiner Haut"-Post ist zwar noch nicht so lange her, jedoch habe ich dieses Mal etwas andere Fotos gemacht. Es sind Nahaufnahmen von heute Morgen und sie zeigen eine typische Stelle bei mir: Meine Nase. Ich kratze und pule immer wieder an den gleichen Stellen, sodass ich eigentlich durchgehend Wunden auf der Nase habe. Anständig verheilen kann da nichts... Manchmal tut mir meine Haut schon leid, muss ich sagen. Was sie alles leisten muss, wie oft sie immer wieder die gleichen Stellen erneuern muss... Ich komm mir manchmal vor wie ein geflicktes Stück Stoff, wenn ihr versteht. Meine Haut ist geprägt von lauter kleinen Löchern, die immer und immer wieder geflickt werden müssen. Während andere Menschen aus einem gleichmäßigen und fehlerfreien Stück Stoff bestehen. Ja, ich mag Metaphern.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich hoffe, euch hat dieser Post gefallen! Ihr wollt einen Kommentar hinterlassen, mir Lob, Anregungen, Tipps oder auch Kritik geben? Dann macht das, ich freue mich jederzeit über Rückmeldungen und werde antworten. :) Ihr wollt mich weiterführend per E-Mail anschreiben? Ich bin unter folgender E-Mail für euch erreichbar: dermatillomanie-blog@web.de