12. März 2017

Zukunftsangst

Großartig, wie bildreich meine letzten Posts wieder sind... Naja, das kommt eben, wenn man emotionale Posts aus dem Moment heraus schreibt statt zu planen.

Dieses Mal stammt mein Geschreibe wieder extrem aus der jetzigen Situation, wobei mich die Gefühle der Angst schon seit einiger Zeit dauerhaft begleiten. Doch vorhin ereignete sich wieder so ein Augenblick, der das Alles nach oben geholt hat. Doch was für eine Angst habe ich? Zukunftsangst. In welchen Zusammenhängen die Zukunftangst steht, ist privater Natur und gehört hier nicht hin, aber die eventuellen Folgen davon sind blogrelevant. Dadurch, dass ich so viel Sorgen und Ängste vor den Veränderungen der nächsten Monate habe, bin ich aufgewühlt und innerlich unruhig. Es nimmt mich wirklich (jetzt schon) sehr mit und beschäftigt mich immer mehr... Macht mich trauriger, aber zugleich gleichgültiger. Einerseits will ich um jeden Preis verhindern, die nächsten Monate erleben zu müssen, andererseits denke ich mir "Ist doch typisch mein Leben, durch da!". Und zu was führt innerliche Unruhe, Angespanntheit, Sorge, Stress und unausgesprochene Angst? Riiiichtig, zu einem erhöhten Risiko für Drückattacken. Wenn ich daran schon denke, wird mir ganz mulmig. Ich habe so die Vermutung, dem Ganzen ausgeliefert zu sein, wenn es soweit kommt. Dass ich Tag für Tag irgendwie so vor mich hin leide und abends das Leid mit dem Skin Picking "ersticke". Doch meine Haut wird dann das Leid widerspiegeln und ich werde keine Kraft haben, dagegen anzukämpfen. Das macht mir noch mehr Angst als eh schon... Ich stecke also bereits vor Beginn der Veränderungen in einem Teufelskreis aus Trauer und Angst, aus dem ich nicht mehr herauskomme. Wunderbar.

Gehen wir doch einfach schlafen. Ab in das Land der Träume, wo es keine Sorgen gibt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich hoffe, euch hat dieser Post gefallen! Ihr wollt einen Kommentar hinterlassen, mir Lob, Anregungen, Tipps oder auch Kritik geben? Dann macht das, ich freue mich jederzeit über Rückmeldungen und werde antworten. :) Ihr wollt mich weiterführend per E-Mail anschreiben? Ich bin unter folgender E-Mail für euch erreichbar: dermatillomanie-blog@web.de