23. Dezember 2016

Irrelevant

Letzten Sonntag verfasste ich hier den Beitrag "Heilung durch Krankheit!?". Am Ende dieses Beitrages habe ich mir ein Zwischenziel gesetzt - so gewillt und überzeugt wie damals immer. Doch wisst ihr was? Ich denke mir seit ein paar Tagen nur noch "Wozu?". Die eigentliche Intention hinter dem neuen Zwischenziel war es, mir ein Erfolgserlebnis zu schaffen. Mir selbst mal wieder zu zeigen, dass ich stark bin und etwas kann. So wie früher eben, als ich mir Aufgaben stellte und sie meisterte. Doch wahrscheinlich mache ich mir damit jetzt gerade viel mehr Druck als nötig... Es läuft nämlich nicht gut, da ich jeden Tag an meiner Haut drücke und überhaupt keine Kontrolle habe. Aber das Kuriose ist, dass es mich im Verhältnis überhaupt nicht so sehr stört bzw. traurig macht. Klar, ich hätte schon gerne eine reine Haut ohne Wunden, aber was soll's? Genauer betrachtet ist es gerade total irrelevant, was mit meiner Haut ist. In mir herrscht wieder dieses sorgenlose und freie Gefühl, dass ich kürzlich erst in diesem Post beschrieb. Ich drücke an meiner Haut und .... nichts. Es ist unwichtig geworden. Die Reuegefühle nach den Drückattacken sind derzeit nur kleine, leise Funken in der Ferne. Momentan sind mir andere Dinge viel wichtiger: Weihnachten, mein Freund, meine Eltern und meine Schwester. Das steht gerade im Vordergrund bei mir und noch dazu eine gewisse Ignoranz gegenüber Trauer. Ich will im Moment nicht traurig sein, dafür ist kein Platz. Und es ist auch total irrelevant, ob ich das Ziel erreicht hätte oder nicht: Geliebt werde ich sowieso. Die Liebe ist es, die mich in den folgenden Tagen stark macht. Ich brauche keine Zwischenziele, keine Challenges und allgemein brauche ich keinen einzigen Gedanken über die Dermatillomanie. Die Feiertage in diesem Jahr dürfen frei bleiben davon. Das wünsche ich mir wirklich sehr! Wenigstens zu dieser Zeit im Jahr einmal frei sein von diesem Mist.

In diesem Sinne wünsche ich euch besinnliche Weihnachten und frohe Festtage! Wir hören uns vor dem Jahreswechsel sicher noch einmal, vielleicht sogar wieder mit Fotos. Bis dahin, lasst euch gut beschenken!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich hoffe, euch hat dieser Post gefallen! Ihr wollt einen Kommentar hinterlassen, mir Lob, Anregungen, Tipps oder auch Kritik geben? Dann macht das, ich freue mich jederzeit über Rückmeldungen und werde antworten. :) Ihr wollt mich weiterführend per E-Mail anschreiben? Ich bin unter folgender E-Mail für euch erreichbar: dermatillomanie-blog@web.de