5. August 2016

Stimmen im Kopf

Ein ziemlich müdes "Hallo" an euch!

Kennt ihr das, wenn ihr im Kopf einen Dialog zwischen der guten, vernünftigen Seite und der schlechten, bösen Seite (dem Skin Picking) führt? Gestern Abend während des Abschminkens im Bad war das bei mir mal wieder der Fall...

- "So Jacqueline. Schööööön abschminken, das Licht auslassen und das Gesicht waschen und eincremen. Mehr nicht! ... Du hast es gleich."
- "Das Licht! Du brauchst das Licht. Mach es an!"
- "Nein, das Licht bleibt aus. Heute lässt du die Finger von deinem Gesicht. Kein Skin Picking!"
- "Komm schon... Nur eine Stelle! Eine einzige und dann ist Schluss."
- "Nein, du weißt genau, dass es nicht bei der einen Stelle bleibt!"
- "Doooch, dabei wird es bleiben. Also...Licht an! Du brauchst das, sonst kannst du nicht schlafen."

... als meine Hände dann schon am Lichtschalter waren, habe ich das Ruder im letzten Moment noch herumreißen können. Und das war ein echt toller Moment, wo ich doch so nah am Abgrund stand und schon sehen konnte, was unten auf mich wartet. Ich bin stolz. :)

1 Kommentar:

  1. Prima! Da kannst du wirklich stolz auf dich sein! :D Bei mir ist der innere Dialog eher so: (Ich sitze am Computer, Hand geht zum Kinn:) "Lass die Hand da weg, Ingrid" - "Och, wieso denn, da ist doch dieser entzündete Pickel." - "Ja, genau deswegen, den wirst du nur noch weiter bearbeiten!" - "Ja, das braucht der doch auch! Da steckt noch eine Entzündung drin und die muss raus" - "Du weißt doch ganz genau: Wenn du daran herumquetschst, wird es nur noch schlimmer!" - Jaaa doch, aber es macht irgendwie Spaß und lenkt mich so herrlich von dieser langweiligen Arbeit ab, die ich jetzt eigentlich erledigen sollte" ... und so weiter :D

    AntwortenLöschen

Ich hoffe, euch hat dieser Post gefallen! Ihr wollt einen Kommentar hinterlassen, mir Lob, Anregungen, Tipps oder auch Kritik geben? Dann macht das, ich freue mich jederzeit über Rückmeldungen und werde antworten. :) Ihr wollt mich weiterführend per E-Mail anschreiben? Ich bin unter folgender E-Mail für euch erreichbar: dermatillomanie-blog@web.de