20. Oktober 2015

Besuch aus Hessen

Ein müdes, aber dennoch liebes "Guten Abend" an euch!

Vor ein paar Stunden bin ich nach fünfeinhalb Stunden Busfahrt endlich wieder zuhause angekommen. Falls ihr den Zusammenhang gerade nicht mehr wisst: Ich war in Köln, habe dort zum zweiten Mal die Selbsthilfegruppe besucht und anschließend im Hotel übernachtet. Zu diesem Ereignis wird es bald einen Post geben, das verspreche ich euch. Jedoch möchte ich chronologisch vorgehen und deswegen ist erstmal dieser Post an der Reihe.

Vom 16.10-19.10.15 hatte ich - wie angekündigt - Besuch von einer guten Freundin, die ich zum ersten Mal persönlich getroffen hatte. Wir sind uns extrem ähnlich, muss man sagen und manchmal ist das fast schon unheimlich. Nach fast 3 Jahren, in denen wir uns kennen, haben wir also ein Treffen auf die Beine gestellt und das wurde Zeit! Ich denke, dass wir beide es nicht bereut haben, eher im Gegenteil. Wir hatten ziemlich viel Spaß und haben uns gut verstanden, unsere Parallelen sind auch persönlich weitergelaufen. Freitagabend waren wir zusammen was trinken und Samstag stand das Highlight des Treffens an: Der Bremer Freimarkt. Ein ziemlich großer Jahrmarkt, der jedes Jahr um diese Zeit stattfindet und eine absolute Tradition in Bremen und Umzu ist. Natürlich konnten wir uns einen ausgiebigen Besuch nicht nehmen lassen, besonders deswegen, weil die besagte Freundin total auf Jahrmärkte abfährt. Das war ein wirklich schöner Abend, wie ich finde. Am Sonntag haben wir uns dann etwas ausgeruht und dementsprechend einen eher ruhigen Tag verbracht. Insgesamt gesehen fand ich das Treffen schön und es wird, soweit das zeitlich einzurichten ist, auf jeden Fall eine Wiederholung geben, nicht zuletzt, weil noch ein paar Dinge auf unserer persönlichen To-Do-Liste stehen. Es hat mich tatsächlich abgelenkt und mich vom Drücken an meiner Haut abgehalten. Sie konnte über das Wochenende also etwas abheilen, womit ein guter Grundstein für größere Erfolge gelegt wäre. Mal sehen, wie es weiter geht.

Natürlich gibt es nicht nur Gerede, sondern auch ein bisschen was zu gucken. Fotos, Fotos, Fotos!










Naaaaa, habt ihr das Ratespiel um meine Freundin schon gelöst? Es ist Nadine, die den Blog http://borderlight.blogspot.de/ führt, den ich hier schon einmal vorgestellt habe. Man könnte unser Treffen also fast unter dem Motto "Bloggerinnen unter sich" laufen lassen, obwohl wir uns an sich durch ganz andere Umstände kennenlernten. Vielleicht passt "Zwillingsschwestern unter sich" besser, so nennen wir uns wegen unserer vielen Ähnlichkeiten. Wie auch immer, wir hatten ein lustiges erstes Treffen zusammen und ich bin mir sicher, dass wir noch lange Zeit in gutem Kontakt stehen werden! Wir verstehen und kennen einander eben super gut und das ist bei einer Freundschaft in meinen Augen wichtig.

Nach diesem eher bilderlastigen Post wünsche ich euch noch einen schönen Abend!

Kommentare:

  1. Trotz der kleineren Schwierigkeiten war es total schön und wir müssen das auf jeden Fall wiederholen! ❤ Ich muss auch immer lächeln, wenn ich unsere Bilder angucke. :D <3

    AntwortenLöschen
  2. Wow, die Ähnlichkeit ist echt verblüffend! Schön, dass ihr eine gute Zeit hattet :)

    AntwortenLöschen

Ich hoffe, euch hat dieser Post gefallen! Ihr wollt einen Kommentar hinterlassen, mir Lob, Anregungen, Tipps oder auch Kritik geben? Dann macht das, ich freue mich jederzeit über Rückmeldungen und werde antworten. :) Ihr wollt mich weiterführend per E-Mail anschreiben? Ich bin unter folgender E-Mail für euch erreichbar: dermatillomanie-blog@web.de