5. Juli 2015

100 Posts

Guten Abend!

Ihr habt bereits gesehen: Dies ist mein 100. Post! :) Irgendwie hält mir diese runde Zahl vor Augen, wie schnell doch die Zeit vergeht und wie "lange" ich meinen Blog hier mittlerweile führe... Meine Intention am Anfang war es, möglichst viele Menschen zu erreichen und zu informieren und darüber hinaus Mut zu geben, während ich mein eigenes Auf und Ab des Skin Pickings mit der Öffentlichkeit teile. Ja, das ist auch immer noch mein Ziel, doch ich habe nebenbei sehr viel Spaß am Bloggen gefunden und es so zu einer Art Hobby werden lassen! Ihr könnt euch also sicher sein, dass ich freiwillig nicht so schnell von der Bildfläche verschwinden werde.

Doch auch, wenn man Lust zum Bloggen hat, kann es sein, dass man nicht immer dazu kommt. Es sind schon wieder 5 Tage ohne einen Blogpost von mir vergangen, doch das hat seine Gründe und dazu werde ich jetzt kurz Stellung nehmen, bis ich dann zu einem Update über meine Haut überleite.

Nun, an dieser Stelle folgt eine kleine Ankündigung. Über meinen Blog habe ich Kontakt mit einer Produktionsfirma aufgenommen und so kam es dann tatsächlich dazu, dass ich ziemlich spontan von Dienstagabend bis Donnerstagmorgen in Köln war und dort einen TV-Beitrag über Skin Picking gedreht habe! Dieser Beitrag wird in ein paar Wochen bei Punkt 12 zu sehen und somit ein großer Schritt in Richtung vermehrter Bekanntheit der Dermatillomanie sein. Gegen Ende kommender Woche werde ich einen genaueren Post über meinen Aufenthalt in Köln und meine Gedanken zu der ganzen Sache plus Fotos veröffentlichen. Aber bisher müssen wir alle noch Geduld haben, denn die Fotos sind noch nicht in meinem Besitz.

Neben dieser doch recht großen Angelegenheit war die Hitze ein ganz großer Störfaktor für mich in den letzten Tagen! Gesundheitlich gesehen hat sie mir wirklich zu schaffen gemacht - ich war dauerhaft schlapp, müde, konzentrationslos und völlig neben der Spur. Heute ist es Gott sei Dank etwas kühler, weshalb es mir besser geht und mein Dad, meine Schwester und ich kurzfristig zusammen ins Kino gefahren sind. Vor dem Aufbruch sah meine Schwester meine Beine, die übersät von roten Stellen/Pickelchen sind und fragte:"Wieso hast du überall so rote Punkte? Hast du gekratzt?" Ich antwortete mit einem Nein und das war nicht mal gelogen, denn ich habe gedrückt, nicht gekratzt.

Somit wären wir auch bei meiner Haut angelangt. Ja, in den letzten Tagen habe ich viele Stunden damit verbracht, meine Beine zu bearbeiten. Dafür, dass ich so unglaublich oft und viel gedrückt habe, sieht man allerdings recht wenig. Das ist auch einer der Gründe, warum ich trotz der roten Stellen mit kurzer Hose raus gehe. Im Gesicht und im Dekolleté sieht meine Haut ganz gut aus und fühlt sich rein an. Man könnte fast meinen, dass die Hitze einen positiven Effekt auf meine Haut hat. Dazu kommt, dass ich an diesen Stellen im Moment weniger drücke (was sich dafür scheinbar auf die Beine verlagert). Alles in allem kann ich mich gerade überhaupt nicht beklagen. Wie meine Haut auch aussieht: Ich komme damit klar und fühle mich wohl!

Ich hoffe, ihr habt die Hitze mehr genossen als ich und habt einige schöne Tage verbracht. Vielleicht habt ihr auch schon Ferien oder Urlaub und seid in total sommerlicher Stimmung. Wie auch immer...ich hoffe, euch gehts gut. Wir hören uns bald wieder.

Eure Jacqueline

Kommentare:

  1. Guten Abend Jacqueline, das klingt ja wirklich spannend mit dem Beitrag. Den werde ich mir sicherlich anschauen. Glückwunsch dazu!:)
    Ich komme mit solchen Temperaturen auch nicht klar. Meine Haut ist sehr blass und verbrennt schnell und durch meinen niedrigen Blutdruck tut mir ein längere Aufenthalt draußen auch nicht gut, sodass ich nur in den Morgenstunden draußen war und ansonsten drinnen hockte.

    Liebe Grüße
    Melly

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Jacqueline,
    Glückwunsch zum 100. Post! Und vielen Dank noch mal, dass du extra zu uns nach Köln gekommen bist! Der Dreh mit Dir war toll - hat Spaß gemacht!
    Heiße Grüße ;)

    AntwortenLöschen
  3. @ Melly: Dann sind wir ja schon mal zwei Leidensgenossen! :D

    @ Ingrid: Danke dir und ich fand es insgesamt auch sehr schön in Köln! Ich frei mich auf das Treffen im Oktober. Die Leute, die ich bisher kennenlernen durfte, schienen sehr nett. :)

    Grüße an euch beide zurück!

    AntwortenLöschen

Ich hoffe, euch hat dieser Post gefallen! Ihr wollt einen Kommentar hinterlassen, mir Lob, Anregungen, Tipps oder auch Kritik geben? Dann macht das, ich freue mich jederzeit über Rückmeldungen und werde antworten. :) Ihr wollt mich weiterführend per E-Mail anschreiben? Ich bin unter folgender E-Mail für euch erreichbar: dermatillomanie-blog@web.de