31. Dezember 2014

Freiheit

Guten Tag, ihr da draußen! Gerade habe ich ein wenig Zeit für einen Post.

Heute ist Silvester und gleichzeitig leider ein Tag, an dem ich mich irgendwie leer und traurig fühle. Ich weiß nicht, wieso ich mich so fühle - ob es einen Grund hat oder nicht... Aber das stelle ich jetzt mal beiseite, denn darum soll es nicht gehen.

Mein Freund ist nun seit knapp einer Woche bei mir und eigentlich geht es mir deswegen mehr als gut. Wie ich es vor seiner Ankunft ahnte, habe ich nun nicht mehr an meiner Haut gedrückt, seit er da ist. Erstens komme ich dazu gar nicht wirklich und zweitens bin ich abgelenkt und glücklich. Es braucht kein bisschen Kraft, kein Skin Picking zu betreiben! Ich fühle mich wie in einer anderen Welt - völlig sorgenlos, leicht und frei. Diese Freiheit fühlt sich unbeschreiblich gut an, auch wenn ich weiß, dass sie vergänglich ist. An diese Vergänglichkeit versuche ich im Moment nicht zu denken, denn ich will den Moment genießen. Ich will ein wenig im Hier und Jetzt leben, ohne Angst und sorgenvolle Gedanken um die Zukunft.

Das war es für den heutigen Tag auch schon von mir. Ich erwähnte es zwar schon im letzten Post, aber kommt gut in das neue Jahr! Bis bald, Jacqueline.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich hoffe, euch hat dieser Post gefallen! Ihr wollt einen Kommentar hinterlassen, mir Lob, Anregungen, Tipps oder auch Kritik geben? Dann macht das, ich freue mich jederzeit über Rückmeldungen und werde antworten. :) Ihr wollt mich weiterführend per E-Mail anschreiben? Ich bin unter folgender E-Mail für euch erreichbar: dermatillomanie-blog@web.de