23. Dezember 2014

Angst

Es ist Mitternacht und ich hatte einen erneuten Rückfall. Das bedeutet, ich habe wieder ein Versprechen an mich gebrochen. Ich bin enttäuscht und traurig, fühle mich so extrem hin- und hergerissen, da es doch letztens noch so super lief. Alles kommt mir im Moment so vor wie am Anfang: Keine Struktur, extreme Hoch- und Tiefpunkte, tiefe Trauer... Ich will das nicht mehr und ich hab Angst. Ich habe große Angst vor mir, meinen Gedanken und meiner Zukunft. Gerade eben schossen mir schlimme Gedanken, die ich nur von früher kenne, durch den Kopf und das hat Zweifel aufkommen lassen. Bin ich wirklich über meine mehrjährige Tiefphase hinweg? Bin ich wirklich stärker geworden? Bin ich wirklich von weniger Problemen belastet bzw. sind meine großen Probleme (besonders mit mir selbst) wirklich verschwunden? Ich kann mir all diese Fragen nicht beantworten und genau deshalb fühle ich mich leer... Was ich weiß: In mir herrscht ein ständiger Kampf. Ein Kampf zwischen Gut und Böse, wenn man so will. Das Böse ist natürlich das Skin Picking oder die Seite von mir, die es 'betreibt' und das Gute ist die Seite von mir, die damit fest entschlossen aufhören will. Wahrscheinlich kann sich kaum jemand da draußen vorstellen, wie anstrengend so ein Kampf mit sich selbst ist. Man kommt nie zur Ruhe, was bedeutet, dass man nie mit sich selbst im Reinen sein kann, solange die zwei Hälften in einem gegeneinander kämpfen. Und da hätten wir meine nächste Angst: Kann ich das Skin Picking jemals "loswerden"/"besiegen"? Muss dazu nicht vorausgesetzt sein, dass man im Reinen mit sich selbst ist und sich vollkommen akzeptiert? Auch das kann ich mir nicht beantworten, was mich verzweifeln lässt. Ich möchte so sehr frei vom Skin Picking sein, doch es ist so schwer ohne erkennbar konstante Struktur... Mir fehlen die Worte, um meine Gefühlslage in diesem Moment auszudrücken. Ein bisschen fühle ich mich einsam, ja. Doch das ändert sich übermorgen Gott sei Dank. Und egal, ob ich mein Zwischenziel erreicht haben werde oder nicht: Ich werde die Zeit mit meinem Freund genießen und aus ihr neue Kraft schöpfen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich hoffe, euch hat dieser Post gefallen! Ihr wollt einen Kommentar hinterlassen, mir Lob, Anregungen, Tipps oder auch Kritik geben? Dann macht das, ich freue mich jederzeit über Rückmeldungen und werde antworten. :) Ihr wollt mich weiterführend per E-Mail anschreiben? Ich bin unter folgender E-Mail für euch erreichbar: dermatillomanie-blog@web.de